Sonntag, September 18, 2016

Ich habe es geschafft! Das Buchkaufverbot ist beendet.


So ich habe es tatsächlich geschafft, vor ein paar Stunden habe ich mein 30. Buch beendet!
Während der letzten 3 Monate ist natürlich meine Wunschliste immens gestiegen, aber ich werde versuchen unter 40 Büchern zu bleiben die auf meinem SuB sind und vielleicht am Ende dieses Jahres sogar unter den 30 Büchern zu sein. Ein Ziel setzen will ich mir allerdings nicht.
Ich fand die Erfahrung interessant die ich in den letzten Monaten gemacht habe und bin stolz das ich das Buchkaufverbot wirklich durchgezogen habe. Es gab immer wieder ein paar Momente wo die Verlockung nach neuen Bücher sehr groß war, aber ich habe dennoch widerstanden.
Aber sobald werde ich mir wohl kein Buchverbot mehr auferlegen, besonders keine so hohe Zahl an Büchern.
Dieser Post sollte nur ein kurzes Statment sein, daher will ich euch jetzt nicht weiter vollquasseln.

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntagabend!

Liebe Grüße
Sandra

Kommentare:

  1. Hey Sandra, glückwunsch das du das Verbot durchgestanden hast! :D
    Ich glaub wenn ich 40 Bücher auf meinem SUB habe, bin ich restlos überfordert und einige werden dann wohl nie von diesem Berg runterkommen xD
    Das du dir kein Buchverbot mehr auflegen möchtest, ist irgendwie verständlich. Das habe ich beim Schnäppcheneinkaufen auch aufgegeben. Verdammtes Ebay Kleinanzeigen! Warum verkaufen die Leute dorrt auch so tolle Sachen so extrem günstig *heul*
    Respekt das du das ganze 3 Monate lang durchgezogen hast. Da kannst du echt stolz auf dich sein :)

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Andrea,

      ohhh ja glaub mir, besonders als ich an den Schnäppchenbergen von Hugendubel vorbei laufen musste, hab ich das Kaufverbot verflucht! ;D Bei Ebay hab ich bisher noch keine Bücher gekauft, vielleicht ist das ganz gut so für meinen SuB, aber mal schauen schadet ja nicht. XD

      Ich hätte selber nie gedacht das ich das durchziehen würde, aber da ich meinen grandiosen Plan *hust* öffentlich mit euch geteilt habe, war das ein zusätzlicher Ansporn für mich, dann hats auch geklappt. ^^

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  2. Huhu Sandra,
    wow Glückwunsch, ich hab es auch mal versucht und bin gescheitert^^
    Ich bin gerade am stöbern und so auch auf deinem Blog gelandet und bleibe gleich als Leserin.
    Auf meinem Blog gibt es gerade ein kleines Gewinnspiel, vielleicht magst du ja mal vorbei schauen :-) Wobei dann wird der SuB ja wieder höher ^^
    Würde mich freuen.
    Liebe Grüße
    Tanja
    https://weinlachgummis.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Tanja,

      ich hab davor es auch schon ein paar Mal probiert, aber da ist es auch immer gescheitert, aber diesmal hab ich es einfach durchgezogen und ich muss sagen am Ende wars am schlimmsten, weil es mir so vorkam als würden sich die Schnäppchenberge im Hugendubel/Talia über mich lustig machen, weil die plötzlich überall waren!! (ich übertreibe nicht, ich schwörs :D)

      Ich schau gleich mal bei dir vorbei und auch bei deinem Gewinnspiel. ;P

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
    2. Ist vermutlich so wie wenn man nichts süßes essen möchte. Und dann auf einmal alle einem was anbieten :D Wenn ich Hunger habe hat niemand nen Kuchen dabei. Aber wehe ich möchte ne gesunde Woche einlegen :D

      Löschen